Suchmaschinenwerbung Thüringen

Suchmaschinenwerbung aus Thüringen

Die seojunkies machen für Thüringen und natürlich auch bundesweit individuelle Suchmaschinenwerbung. Im Englischen nennt man die Suchmaschinenwerbung „Search Engine Advertising“ oder auch abgekürzt „SEA“. Sie ist ein spezieller Bereich im Suchmaschinenmarketing und beschäftigt sich mit bezahlter Werbung in Form von Text-Anzeigen oder auch Display-Anzeigen, also sogenannten Ads.

Die Funktionsweise von Suchmaschinenwerbung (SEA)

Die Suchmaschinenwerbung umfasst das Konzeptionieren und Erstellen von Werbeanzeigen in Textform oder auch in Form von Display-Anzeigen. Diese werden dann über ein spezielles Interface (Schnittstelle; Benutzeroberfläche) der Suchmaschine (wie Google oder Bing) erstellt, gesteuert, optimiert und gepflegt. Die Aussteuerung der Kampagnen erfolgt aufgrund von gebuchten Keywords und kann effizient sowie konkret zielgruppenorientiert eingesetzt werden.

Das sogenannte „Keyword-Advertising“ ist dabei der wichtigste Bestandteil der Suchmaschinenwerbung. Es wird hierbei für bestimmte Suchbegriffe (Keywords) ein Tages- oder auch Monatsbudget investiert. Die Suchbegriffe werden grundsätzlich auf ein bestimmtes Produkt oder auf eine Dienstleistung des Kunden bezogen.

Auf Basis dieser ausgewählten Suchbegriffe (die stets gut recherchiert und regelmäßig auf ihre Qualitätsfaktoren geprüft werden sollten), werden dann die Anzeigen erstellt. Zudem können die Anzeigen auf Suchende und Nutzer in bestimmten Ländern, Regionen oder Städten ausgerichtet werden. Das alles auch zu geplanten Uhrzeiten, Tageszeiten, Jahreszeiten und auch speziellen Anlässen oder Feiertagen.

Stellen die Nutzer, also potenzielle Kunden, dann über eine Suchmaschine eine Anfrage, die einen Suchbegriff (Keyword) aus der erstellten Anzeigenkampagne enthält oder diesem inhaltlich ähnlich ist, werden die Werbeanzeigen direkt in speziell dafür positionierten Blöcken über oder unter den Suchmaschinenergebnissen markant und auffällig angezeigt.

Spezifische Suchbegriffe sorgen Dank der gezielten Ausrichtung dafür, dass Streuverluste auf ein Minimum reduziert werden können. Die Werbeanzeigen erreich also genau die Nutzer, die an den Inhalten, Produkten oder Dienstleistungen auch wirklich interessiert sind. Zudem werden auch nur dann Kosten ausgelöst, wenn eine Anzeige von einem Nutzer oder potenziellen Kunden angeklickt wurde. Diese Methode nennt sich Cost-per-Click, also „Kosten je Klick“.

Damit ist die Suchmaschinenwerbung eine tolle Maßnahme, die in kürzester Zeit eine hohe Durchklickrate (Click-Trough-Rate) bewirkt. Die Wahrscheinlichkeit einer Conversion (Umwandlung eines Interessenten in einen Kunden) wird dadurch deutlich und oft merkbar erhöht.