Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung (SEO) Onpage & Offpage

Ohne eine gute Suchmaschinenoptimierung (SEO) bringt die beste Webseite nichts. Denn deine Kunden finden dich dann nicht oder eben nur sehr schwer. Wo suchen die Menschen? Richtig: Meistens auf Google (Marktführer), Bing oder auch DuckDuckGo.

Die Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung dienen dazu, die Sichtbarkeit einer Webseite und ihrer Inhalte für Benutzer von Suchmaschinen zu erhöhen. Konkret bezieht sich die Suchmaschinenoptimierung auf die Verbesserungen der unbezahlten Suchergebnisse im organischen Suchmaschinenranking. Mit Kompetenz, Leidenschaft und Ehrgeiz optimieren wir deine Webseite, damit Suchmaschinen deine Seiten optimal crawlen und indexieren. Denn du möchtest ja schließlich auch in den Weiten des Internets gefunden werden.

Die Disziplinen Onpage & Offpage

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist in die beiden Bereiche Onpage und Offpage gegliedert. Bei einer Onpage-Optimierung werden alle inhaltsseitigen Elemente und Strukturen einer Webseite verbessert und optimiert. Dazu gehören: Meta-Tags wie Title und Description, Alt-Tags, Sitemap.xml, Robots.txt, interne Verlinkungen, Quellcode, Responsive Design für mobile Ansicht, Überschriftenstrukturen (h1 bis h6), Content (Texte, Bilder, Videos und Grafiken), Ladezeit und die Seitengeschwindigkeit.

Wie der Begriff Offpage-Optimierung schon sagt, wird hier eine Webseite über alle externe Faktoren verbessert und optimiert. In aller Regel passiert dies mit sogenannten Backlinks, oder auch über externe Dofollow-Links. Das sind Links, die von anderen Seiten auf deine eigene Webseite zeigen. Eine gute Link-Popularität und gute Backlinks von qualitativen Seiten sind wichtig. Denn sie wirken mit einem beträchtlichen Stellenwert auf das Ranking einer Webseite ein. Backlinks bringen dir aber nicht nur beim Ranking deiner Webseite eine Verbesserung. Sie liefern dir als Nebeneffekt auch mehr Besucher und bessere Zugriffszahlen, also mehr Traffic für dein Business.